Bläserklasse

Bläserklasse

Mit dem Beginn des Schuljahres 2008/09 wurde am Goethegymnasium die erste Bläsergruppe eingerichtet, die seitdem als besondere Form der musikalischen Erziehung Bestand hat.
Viele Mädchen und Jungen haben sich nach einer Phase des Ausprobierens für "ihr" Instrument entschieden, gelernt und geübt und ihre Auftritte vor Eltern, innerhalb der Schule und in der Öffentlichkeit absolviert. Für Schülerinnen und Schüler, die Interesse haben ein Instrument zu erlernen, was im normalen Musikunterricht in der Intensität nicht möglich ist, bietet unsere Schule dieses Angebot im Rahmen der Ganztagsbetreuung  zusammen mit der Musikschule Hildesheim an. Die Instrumente können vom Goethegymnasium ausgeliehen werden.

Was ist eine Bläsergruppe?

Eine Bläsergruppe ist ein auf zwei Schuljahre (5./6.) hin angelegter Musizierkurs als Ergänzung zum normalen Musikunterricht. Alle Schüler der Bläsergruppe erlernen dabei zeitgleich und gemeinsam ein Orchesterblasinstrument, das zu ihnen und zur Besetzung "Sinfonisches Blasorchester" passt. Dazu gehören Querflöte, Klarinette, Saxophon, Horn, Trompete, Posaune, Euphonium und Tuba.
Dieser Musizierkurs wird im Rahmen unseres AG-Angebots durchgeführt. Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs werden dabei von qualifizierten Instrumentallehrern der Musikschule in den Räumen des Goethegymnasiums unterrichtet.
Ein großer Teil der Bläsergruppe setzt später den Instrumentalunterricht in den Jahrgängen 7 bis 9 fort. Auch hier bieten wir begleitende und für alle offene Instrumental-Arbeitsgemeinschaften an.
Die bei diesem Angebot erworbenen Fähigkeiten können z.B. in weiteren jahrgangsübergreifenden AGs wie Orchester, Bigband usw. eingebracht und vertieft werden.  Das Lernen in der Gruppe, begleitet durch Auftritte und Konzerte, schafft ein hohes Motivationsklima und  bewirkt neben allen musikalischen auch soziale Lerneffekte, wie Teamfähigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme.