Methodenkonzept

Methodenkompetenz erweist sich in der Beschaffung, der Bearbeitung, der Bewertung von Informationen sowie in der Erstellung, Bewertung und Präsentation von Ergebnissen. Eine bewusste Nutzung der Medienvielfalt erfordert somit Strategien als Elemente zur Erlangung übergreifender Methodenkompetenz, die Schülerinnen und Schüler dazu befähigt, Aufgaben und Problemstellungen selbständig und lösungsorientiert bearbeiten zu können. Das verbindlich eingeführte fächer- und klassenübergreifende Methodenkonzept orientiert sich daher am sukzessiven Aufbau von Lern- und Arbeitstechniken. Hier finden Sie das Methoden- und Praxis-Medienkonzept zum Download.