Sportfreundliche Schule

Für hervorragende Leistungen und besonderes Engagement in der Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige Sport- und Bewegungsangebote sind wir 2012 zum zweiten Mal vom Niedersächsischen Kultusministerium und dem Landessportbund  als
"Sportfreundliche Schule" ausgezeichnet worden.


Das GGH zeichnet sich im Bereich Sport u.a. durch folgende Eckpunkte aus:

  • Wahlmöglichkeit für Sport als 5. Prüfungsfach im Abitur
  • Angebot von 20 Sportarten in der Sek II
  • Ganztagskonzept mit umfangreichem Angebot an Sportarbeitsgemeinschaften auch in Zusammenarbeit mit lokalen Sportvereinen
  • vielfältige Bewegungsangebote auf dem Schulgelände in großen Pausen und Mittagspausen
  • Förderung und Würdigung von besonderen sportlichen Leistungen
  • Viele schulinterne Wettkämpfe und Sportveranstaltungen: Basketball- & Volleyballturniere, Swim & Run, Bundesjugendspiele
  • Regelmäßige Teilnahme an "Jugend trainiert für Olympia" in verschiedenen Sportarten
  • Kontinuierliche Abnahme des Sportabzeichens
  • Schulskifahrt der Ski-AG mit Schülern aus den Klassen 6-9
  • Oberstufenskikurs für Jahrgang 11 und 12
  • Oberstufenkurs "Segeln" für Jahrgang 12 (erstmalig 2017)