Werte und Normen

Das Fach Werte und Normen wendet sich an die Schülerinnen und Schüler, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen. Es wird durchgehend vom 5. Jahrgang bis zum 12. Jahrgang angeboten.

Das Unterrichtsfach Werte und Normen bezieht sich in erster Linie auf Problemstellungen der Philosophie, der Religionswissenschaften und geeigneter Gesellschaftswissenschaften. Das Fach Werte und Normen ist ab dem Abitur 2011 als schriftliches Abiturprüfungsfach mit grundlegendem Anforderungsniveau und als mündliches Abiturprüfungsfach wählbar.

Überblick SEK I

· Jahrgänge 5 und 6

1. Ich und meine Beziehungen   

2. Glück und Lebensgestaltung 


3. Regeln für das Zusammenleben

4. Leben in Vielfalt

5. Aspekte von Religionen und Weltanschauungen

 
· Jahrgänge 7 und 8

1. Das Ich und seine sozialen Rollen

2. Konstruktiver Umgang mit Krisen


3. Liebe und Sexualität ♥

4. Menschenrechte und Menschenwürde

5. Leben in religiös und weltanschaulich geprägten Kulturen



· Jahrgänge 9 und 10

1. Entwicklung und Gestaltung von Identität 

2. Fragen nach der Zukunft


3. Ethische Grundlagen für Konfliktlösungen 


4. Wahrheit und Wirklichkeit

5. Deutungsmöglichkeiten und -grenzen von Religionen und Weltanschauungen