Schulsanitäter

Juniorsani AG  Klasse 5 - 7

Du möchtest Schulsanitäter werden? Dann mach mit bei der Juniorsani AG! Hier lernst Du alles, was ein "großer Sani" wissen muss und du triffst nette Leute in Deinem Alter. Wir werden uns vor allem praktisch mit den unterschiedlichsten Aspekten der Ersten Hilfe beschäftigen, so dass Euch dieses Wissen in Alltagssituationen hilft. Am Ende des Schuljahres könnt Ihr dann Wunden versorgen, erkennt eine Gehirnerschütterung und wisst, was bei Insektenstichen oder Knochenbrüchen zu tun ist. Wir werden immer wieder an Fallbeispielen üben und dabei die stabile Seitenlage trainieren, für eine realistische Darstellung auch Wunden schminken, Verbände und Pflaster anlegen, Blutdruck messen und vieles mehr. Neben dem Training darf aber natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen - wir lachen viel und gerne zusammen. Euer Können werdet Ihr dann bei dem Wettbewerb "Hand aufs Herz" am Ende des zweiten Halbjahres in Bremen unter Beweis stellen.
 

Schulsanitäter ab Jahrgang 8

Du bist hilfsbereit ... hast keine Berührungsängste beim Umgang mit anderen Menschen ... kannst Blut sehen ... hast Spaß daran, anderen zu helfen? Dann ist die Schulsanitäter-AG genau das Richtige für Dich, denn die AG-Teilnehmer versorgen und betreuen in der Schule verunglückte Mitschüler/-innen. In jeder Schule passieren eine Menge Unfälle - oft sind die ersten Sekunden oder Minuten entscheidend für den Erfolg einer Hilfeleistung. Damit Du die fachlichen Voraussetzungen hast, um als Schulsanitäter zu arbeiten, musst Du an einem zweitägigen Erste Hilfe Kurs (an einem Wochenende) teilnehmen - es sei denn, Du besitzt einen gültigen Ersthelferschein. Anschließend übernehmt Ihr in Teams die Einsatzbereitschaft per Handy - sowohl während der Unterrichtszeit als auch in den Pausen. In einer großen Pause in der Woche führt Ihr am Klettergerüst Aufsicht. Ihr werdet außerdem dringend bei Schulveranstaltungen (z. B. Swim & Run, Bundesjugendspiele, Volleyballturniere oder Baskettballturniere) gebraucht. Bei Interesse kann an dem Wettbewerb "Hand aufs Herz" in Bremen teilgenommen werden. Weitere Einzelheiten werden beim ersten AG-Treffen besprochen.


Bei Notfällen dient als offizielle Anlaufstelle das Sekretariat.