Aktuelles
10 talentierte Jungforscherinnen und Jungforscher des 12. und 13. Jahrgangs präsentierten ihre kreativen Projekte beim Regionalwettbewerb. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes fand die Veranstaltungen in diesem Jahr nicht in Halle 39 sondern online statt.
Auch in diesem Jahr zeigten die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler unserer Schule eine große Bandbreite an spannenden und innovativen Forschungsprojekten – durchaus eine Herausforderung für experimentelles Arbeiten zu Zeiten der Schulschließungen:
Omar Remmo, Jakob Schepers und Georg Eckardt entwickelten ein webbasiertes IoT System mit dem die Tür zum Oberstufenraum geöffnet werden kann und sicherten sich damit den 2. Platz in der Sparte Mathematik/Informatik.
Mit der Herstellung und Unersuchung eines Biokunststoffes auf Stärkebasis konnte Fenja Haase die Jury überzeugen und erhielt in der Sparte Chemie einen 3. Platz und den Sonderpreis REset Plastic.
Marlene Schepers entwickelte eine Apparatur zur Bestimmung der Nerven-Reizleitungsgeschwindigkeit von Regenwürmern ohne den Tieren dabei Schaden zuführen zu müssen. Für die außergewöhnlich kreative Herangehensweise erhielt sie den Sonderpreis „originelle Arbeit“.

Hier ein Überblick über alle Projekte:

Webbasiertes IoT System (Mathematik/Informatik) - Georg Eckardt, Jakob Schepers, Omar Remmo

Membrangängigkeit von Aspirin® (Biologie) - Jakob Hostmann

Reizbahngeschwindigkeit anderer Lebewesen im Vergleich zum Menschen (Biologie) - Marlene Schepers

Sphärisch eingeschlossene Nachweisreaktionen (Chemie) - Franka Junker

Polymilchsäure als Tablettenüberzug (Chemie) - Malena Oestreich

Einfluss von schwarzem Tee auf die Bioverfügbarkeit von Eisen (Chemie) - Kathleen Krone

Quantitativer Nachweis von Fructose (Chemie) - Yannik Zenke

Stärke – ein geeigneter Biokunststoff? (Chemie) - Fenja Haase
Jufo klein

Liebe Grundschüler der 4. Klassen, liebe Eltern,

wir hatten uns so sehr auf ein Kennenlernen Ende Februar gefreut - nun macht die Pandemie auch hier unsere Pläne zunichte. Zu unserem großen Bedauern müssen wir daher den geplanten „Schnuppernachmittag“ verschieben. Der Kennenlernnachmittag wird nun nach den Osterferien im Zeitraum vom 19.04. - 22.04.21 stattfinden. Die vorher zugeordneten Wochentage bleiben bestehen und können der angehängten Übersicht entnommen werden. Den konkreten Zeitplan erhalten Sie rechtzeitig.

In der Übersicht haben wir auch bereits die weiteren interessierten Kinder zugeordnet, bei denen wir mindestens drei Anmeldungen aus der gleichen Grundschule erhalten haben. Im Moment gibt es noch einige Interessenten, die derzeit als einzige Schüler ihrer Grundschule zu unserem Schnuppertag kommen möchten. In diesen Fällen werden wir Kontakt zu den Eltern aufnehmen. Wir freuen uns sehr auf ein Kennenlernen im April.

Herzliche Grüße

Euer/Ihr Goethegymnasium

Liebe Eltern der zukünftigen Fünftklässler,
das Goethegymnasium begrüßt Sie recht herzlich auf unserer Website und wir hoffen, dass Sie mithilfe des folgenden Links alle notwendigen Informationen zu unserer Schule finden, um Ihnen die weiteren Entscheidungen für die zukünftige Schullaufbahn Ihres Kindes zu erleichtern.
Aber schauen Sie selbst…
Digitaler Tag der offenen Tür - Das GGHi stellt sich vor…

a2318dbaac5cf18b966c175b406a4ab5


Herzlich Willkommen bei uns am Goethegymnasium…
Wir freuen uns einen Teil unseres vielfältigen Angebots vorzustellen und einen Einblick in unseren Schulalltag zu bieten.

Also einfach  hier  durchklicken, stöbern und vieles entdecken.
Viel Spaß dabei!


Unser digitaler Tag der offenen

(Das nette Smile wurde freundlicherweise von https://gifzentrale.com bereitgestellt.)
Die Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe erfolgen in dem Zeitraum von Mittwoch, d. 03.02.2021 bis Freitag, d. 19.02.2021.

Aufgrund der coronabedingten hygienischen Vorgaben des Niedersächsischen Kultus-ministeriums für den Schulbetrieb finden die Anmeldungen in diesem Jahr nur postalisch oder per Mail statt (Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Für eine Anmeldung brauchen Sie folgende Unterlagen:
  • diesjähriges Halbjahreszeugnis im Original
  • zwei vorherige Zeugnisse in Kopie
  • Geburtsurkunde in Kopie
  • Impfausweis (zur Überprüfung des Masernstatus) zunächst in Kopie
  • kurzes Motivationsschreiben

Nach Prüfung der Unterlagen erhalten Sie von uns einen verbindlichen Anmelde- und Wahlbogen.
Für Rückfragen steht Ihnen unsere Oberstufenkoordinatorin Frau Graser unter der Telefon-nummer 05121 / 301 – 8438 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!

Liebe Viertklässler,

wir möchten euch Grundschülern auch in den aktuell schwierigen Zeiten einen Einblick in unsere Schule geben und laden deshalb herzlich zu einem „Schnuppernachmittag“ ein. Innerhalb eurer Grundschulkohorten lernt ihr unser Goethegymnasium zum Beispiel durch tolle Mitmachaktionen kennen. Details finden sich in der Einladung unseres Schulleiters Herrn Eggemann.

Liebe Eltern, bitte beachten Sie, dass Anmeldungen nur über das Anmeldeformular bis spätestens 12.02.21 möglich sind.

Wir freuen uns auf das Kennenlernen!

Euer Goethegymnasium

Liebe Schulgemeinschaft,

was für ein Jahr! Spätestens seit dem 16. März, als in Niedersachen die Schulen ihre Türen schlossen, ist alles anders: Abstand, Maske, Hygiene und Kontaktbeschränkungen sind die Stichworte, die seitdem in aller Munde sind und unseren Alltag deutlich verändert haben. Auch jetzt in der Adventszeit beschäftigt uns Corona; auch unsere Schulgemeinschaft war und ist von diesem Virus betroffen. Ich bin hin- und hergerissen:   Einerseits gibt es in mir die adventliche Stimmung und die Vorfreude auf die Feiertage; andererseits bleibt aber auch dieses Unwohlsein: Wie lange wird es noch dauern? Werden wir ein sorgenfreieres Jahr 2021 erleben?

Advent und Weihnachten sind die Zeit der Hoffnung! Ich möchte den Blick in diesem Jahr deshalb vor allem nach vorne richten: Wir alle hoffen gemeinsam darauf, dass die Pandemie im nächsten Jahr nicht mehr (so stark) unseren Alltag prägen wird. Ich bin hoffnungsvoll, dass die Schulgemeinschaft diese andauernde Krise auch weiterhin mit Zuversicht und Gelassenheit angeht, wir weiter als Schulgemeinschaft gut zusammenhalten und noch in diesem Schuljahr die ein oder andere Normalisierung erfahren. Es wird der Zeitpunkt kommen, an dem das Wechselspiel aus Verschärfungen und Lockerungen ein Ende hat und Schulen sich nicht mehr im „eingeschränkten Normalbetrieb“ befinden oder in A-, B- und C-Szenarien gedacht werden müssen. Darf ich womöglich gar auf ein Goethe-Schulfest am Ende des Schuljahres hoffen?

Wie wahrscheinlich auch ihr und Sie hoffe ich persönlich darauf, endlich wieder dauerhaft „maskenfrei“ zu sein, in den Sommerferien zu verreisen, mit der ganzen Familie unbeschwert zusammenzukommen, Freunde zu treffen oder auch die ein oder andere Hand schütteln zu können. Dafür braucht es aber weiterhin unser aller Geduld! 

„Die Hoffnung führt uns weiter als die Furcht.“ Dieser Aussage Richard von Weizsäckers schließe ich mich uneingeschränkt an und wünsche euch und Ihnen in diesem Sinne von Herzen Gesundheit, eine friedliche Adventszeit sowie ein besinnliches Weihnachtsfest!

Herzliche Grüße

Stefan Eggemann

Schulleiter

covid Schnee2

Die Adventszeit hat begonnen und um ein bisschen von dieser besinnlichen Zeit in die Schule bringen, haben sich Schülerinnen und Schüler einiger Religionskurse etwas ganz Besonderes ausgedacht: Einen beinahe „lebendigen Adventskalender“ in Großformat. "Lebendig" deshalb, weil es jede Woche einen neuen Kalenderabschnitt unter einem anderen Motto geben wird. Die Aktion startet ab dem 30.11.2020. Alle sind herzlich eingeladen vorbeizukommen. Lasst euch inspirieren, zum Nachdenken anregen und trotz aller aktuellen Einschränkungen von vorweihnachtlicher Atmosphäre einfangen!

Wie jedes Jahr hat die Technik- AG rechtzeitig zum ersten Advent den Tannenbaum auf dem Schulhof geschmückt. Corona- bedingt konnte dies in diesem Jahr nur in einer kleinen Besetzung unter der Leitung von Herrn Wolf stattfinden. Dennoch ist das Ergebnis wunderschön geworden! 


Da der normale Bläserklassenunterricht und Konzerte momentan aufgrund der Corona- Maßnahmen nicht stattfinden können, hat die Klasse 6a sich selbst beim Spielen aufgenommen, um Ihnen hier ihren Fortschritt beim Spielen zu präsentieren – Viel Spaß!!!


Seite 1 von 10
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.